life@ magazin :: Interviews :: 

Entwicklungshilfe ist Lebenshilfe

Umweltkatastrophen, Hungersnöte, Bürgerkriege, Epidemien, Diktaturen, Menschenrechtsverletzungen. Kaum ein Konflikt, kaum ein humanitäres Unglück, das nicht auch das Ressort von Heidemarie Wieczorek-Zeul berührt. Seit 1998 ist sie die amtierende Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.


Die Null ist das Ziel

Die Schuldenuhr rast. Einen Berg von fast 1,5 Billionen Euro Verbindlichkeiten hat unser Land bis heute aufgetürmt. Das ist eine Zahl mit 13 Stellen. Jede Minute kommen über 32.000 Euro hinzu. Auf den Einzelnen umgerechnet, trägt jeder Deutsche eine Schuldenlast von 18.173 Euro. Trotz boomender Wirtschaft macht der Staat immer noch Verluste. Wer in diesen Zeiten Finanzminister sein will, braucht ein dickes Fell. Er muss unpopuläre Entscheidungen treffen und Begehrlichkeiten zurückweisen. Kabinettskollegen, Lobbyisten und Wähler zerren an ihm und wollen doch alle nur sein bestes: Sein Geld. Eine 80-Stunden-Woche und ein hochgradig fremdbestimmter Terminkalender gehören dazu.


Aktuell

Ein Schluck aus der Flasche

Foto: Hersteller

Beim Sport aber auch bei Wanderungen im Urlaub ist es immer gut, etwas zu Trinken dabei zu haben....


Mensch Viktor – Bekenntnisse eines „Stolperers“

Stolpern oder in etwas Hineinstolpern passiert vielen Menschen. Auch das macht Viktor Dubio, den...


Ostseeküste: Brausen mit dem Wind. Lachen mit der Sonne.

Bei dem Wort „Urlaub“ fangen die Augen eines jeden zu leuchten an. Es ist eigentlich egal, ob man...


Echt falsch! – Madame Tussauds in Berlin

Schon über 200 Jahren beeindruckt und fasziniert die wohl berühmteste Londoner Attraktion – das...


Entwicklungshilfe ist Lebenshilfe

Umweltkatastrophen, Hungersnöte, Bürgerkriege, Epidemien, Diktaturen, Menschenrechtsverletzungen....


Horst Evers: Mein Leben als Suchmaschine

Horst Evers ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2008 und z. Zt. mit seinem Programm...


Wie "pink" ist das Sandwich?

Kochen bei Vollmond, Kochen für Schwangere, Kochen für Marathon-Läufer, die an ungeraden Tagen...


Aargh! – Neues Medikament gegen Jobfrust

Was müssen Strombergs Kollegen und Mitarbeiter tagtäglich einstecken! Intrigen, Geringsschätzung,...


Abenteuer in "Frisco"

Der Schweizer Autor Manuel Sandrino stellte auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse seinen neuen...


Morgen komm ich später rein

Arbeiten von überall? Ein neues Buch verspricht das Ende des Büros Jede Management-Mode verlangt...