life@ magazin :: Home :: 

Always and forever. Lara Jean


Mit ihren Jugendbüchern über Lara Jean und ihre Familie hat die Autorin Jenny Han international Erfolg. Deshalb hat sie nun einen weiteren Band über das letzte Highschool-Jahr des Mädchens geschrieben. In dem steht nicht nur Lara Jean vor wichtigen Entscheidungen. Auch ihr Vater muss sich entscheiden: Wird er Jahre nach dem Tod der Mutter seiner Töchter eine neue Frau in sein Leben lassen? Dazu haben auch die drei Schwestern ihre ganz eigene Meinung – irgendwo zwischen Vorfreude auf das Neue und Sorge um die Vergangenheit und den Zusammenhalt der Familie.


Eigentlich war alles genau geplant. Lara Jean und ihr Freund Peter hatten sich für das selbe College beworben und sich gute Chancen ausgerechnet angenommen zu werden. Doch natürlich hat auch Lara Jean zur Sicherheit weitere Bewerbungen verschickt. Als sie an der Wunschhochschule abgelehnt und an einer weit entfernten angenommen wird, bricht das filigrane Konstrukt, auf das Peter und sie gehofft haben, in sich zusammen. Auch für ihre Schwestern ist es nicht leicht. Ihr Vater hat Jahre nach dem Tod der Mutter eine neue Verbindung mit einer Nachbarin geknüpft und überrascht die Kinder mit dem Plan diese zu heiraten. Doch wie soll die Hochzeit ablaufen? Festlich? Im kleinen Kreis? Oder besser gar nicht? Margot, die für das Studium nach Europa gezogen ist, hat es am schwersten sich mit der neuen Situation abzufinden. Nesthäkchen Kitty hingegen ist begeistert von der neuen Frau im Leben der Familie.

 

Das gefühlvolle Jugendbuch beschreibt wie Lara Jean hin und hergerissen ist zwischen guten und schlechten Entscheidungen, zwischen Liebe und Ängsten und vor allem in der Frage, was ihr die Zukunft bringen wird. Die Leser erleben das Gefühlschaos der Mädchen, den Streit aber auch die Liebe in der Familie. Eingebettet ist die Geschichte in das Ende der Schulzeit – mit Urlaubswoche am Strand, Erlebnissen mit zuviel Alkohol und romantischen Momenten unter Sternen. Erschienen ist das Buch (ISBN 978-3-4462-5865-5) zum Preis von 16 Euro im Hanser Verlag.



Aktuell

Horst Evers: Mein Leben als Suchmaschine

Horst Evers ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2008 und z. Zt. mit seinem Programm...


Wie "pink" ist das Sandwich?

Kochen bei Vollmond, Kochen für Schwangere, Kochen für Marathon-Läufer, die an ungeraden Tagen...


Aargh! – Neues Medikament gegen Jobfrust

Was müssen Strombergs Kollegen und Mitarbeiter tagtäglich einstecken! Intrigen, Geringsschätzung,...


Abenteuer in "Frisco"

Der Schweizer Autor Manuel Sandrino stellte auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse seinen neuen...


Morgen komm ich später rein

Arbeiten von überall? Ein neues Buch verspricht das Ende des Büros Jede Management-Mode verlangt...


Wohnen mal unaufgeregt

Das Jahrbuch Möbel gibt einen umfassenden Überblick über die kreativen Highlights der wichtigen...


Wir sehen uns dann am Wochenende!

Kompakt und leicht, dabei unterhaltsam und nützlich. So muss ein kleines Helferlein sein. Caroline...


Mit dem Schwein verbal "auf du und du"

Für den rhetorisch interessierten Landwirt (und alle anderen Menschen) gibt es jetzt den...


Die Grundregeln erfolgreichen Kochens

Im Namen des Kochs ergeht folgendes Rezept… Christian Rach ist der Peter Zwegat unter den Köchen....


Kosmos Himmelsjahr 2009

Der lohnende Blick nach oben - Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf 2009 Das führende...