life@ magazin :: Home :: 

Ein „Danke“ für Geschäftspartner


In manchen Unternehmen biegen sich in der Vorweihnachtszeit die Tische unter den Geschenken von Geschäftspartnern. Weinflaschen oder Körbe mit Köstlichkeiten gelten als besonders beliebt. Doch wirklich individuell sind Geschenke von der Stange nicht. Das hat das Düsseldorfer Start-up „Dankebox“ auf seine Produktidee gebracht. Über die Website des Unternehmens können Geschäftskunden für ihre Kontakte individualisierte Geschenke bestellen. Diese „Dankeboxen“ eignen sich nicht nur zum Jahresbeginn als Dank für die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr, sondern auch zu vielen anderen Gelegenheiten.


In der Basisausführung gibt es die handlichen Boxen in vier Varianten. In einem schönen, mit dem Wort „Danke“ bedruckten Karton findet der Beschenkte eine kleine Schublade. Diese führt zu bewusst ausgewählten Produkten und einer kleinen Karte mit einem individuellen Gruß des Absenders. Wählt dieser den Versand direkt durch „Dankebox“, wird der Gruß aufgedruckt. Wer die Geschenke selbst verteilt, kann die Karte natürlich auch per Hand schreiben. In der Schublade stecken Pralinen, Fruchtaufstrich, Tee oder mediterrane Köstlichkeiten. Der Fruchtaufstrich zum Beispiel stammt aus einem kleinen Hofladen aus Niedersachsen. Die Aufstriche werden aus einheimischen Früchten gefertigt. In der „Dankebox“ gibt es 50 Gramm Erdbeer-Rhabarber und 50 Gramm Himbeer-Aufstrich. Wer es noch süßer mag, findet in einer anderen Box vier aromatische Trüffelpralinen. Diese werden im Traditionsunternehmen Trüffel Güse in Hannover in Handarbeit gefertigt. Die Sorten Cheesecake, Mandelberg, Nougat-Krokant und Orange-Sesam sind alkoholfrei und speziell für die „Dankebox“ entwickelt. Eine Alternative sind 20 Gramm Darjeeling-Tee in der Premium-Qualitätsstufe und ein kleines Edelstahl-Teesieb. Der Schwarztee stammt aus der zweiten Pflückung im Sommer und hat ein besonders ausgewogenes Aroma. Während die ersten drei Varianten der Box jeweils 12,95 Euro zzgl. Versand kosten, werden für die Variante mit mediterranen Köstlichkeiten 14,95 Euro zzgl. Versand berechnet. Dafür bekommt man eine 60 ml Flasche Olivenöl und 30 Gramm Fleur de Sel aus griechischer Produktion. Der Versand kostet pro Empfänger 3,95 Euro.



Aktuell

Viel mehr als die Berliner Badewanne

Im Sommer ist die Ostsee eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Die Ostseeinsel Usedom...


24 Stunden in Münster

Münster - das ist nicht nur die Stadt des Westfälischen Friedens. Es ist auch eine moderne...


Aus Digital wird wieder Real

Viele Erinnerung an schöne Momente, eindrucksvolle Urlaube und liebe Menschen schlummern auf...


Schokolade schmeckt auch im Sommer

Klassische Schokolade schmeckt am besten in der kalten Jahreszeit. Doch damit die süßen...


Im Blick: Helmut Kohl

Über mehr als vierzig Jahre hat der rennomierte Fotograf Konrad Rufus Müller die Politik der...


Vitalis Kraftfutter – eine neue Art, Müsli zu essen

Klassisch gibt es Müsli nur zum Frühstück und mit Milch. Mit der neuen Produktlinie "Kraftfutter"...


Reisen durch die Lombardei – Vielfalt in ihren schönsten Facetten

Die von den Hochalpen in Norditalien bis zur Po-Ebene im Süden reichende Lombardei hat viele...


Sport und Entspannung im Allgäu

Sport machen und die Seele baumeln lassen – das müssen keine Gegensätze sein. Zwischen den sanften...


Aktive Entschleunigung im Chiemsee-Alpenland

Schon seit langer Zeit ist die Region zwischen München und Salzburg eine der beliebtesten...


Genussvolle Hauptstadt im Schwarzwald

Schwarzwalduhren? Schwarzwälder Schinken? Schwarzwälder Kirsch? Das sind wahrscheinlich die drei...