life@ magazin :: Home :: 

Übersicht über das Arbeitsrecht 2017/2018


Arbeitsrecht und Arbeitsschutzrecht gehören zu den Themenfeldern, in denen Arbeitnehmer und Arbeitgeber immer auf dem neusten Stand bleiben müssen, um keine Fehler zu machen. Neue Gesetze und sich wandelnde Auslegungen durch Gerichte machen das Wissen aus der Vergangenheit schnell obsolet. In diesem Jahr hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales die elfte Auflage des Buches "Übersicht über das Arbeitsrecht/Arbeitsschutzrecht" herausgegeben. Auf mehr als 950 Seiten erklärt das Werk, auf was es im Rechtsverhältnis zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmen ankommt.


Mindestlohn? Arbeit 4.0? Arbeitnehmerüberlassung? Das sind nur drei von vielen Themen, über die es in Arbeitsverhältnissen zum Streit kommen kann. Den vermeiden kann man, wenn man sich vorab über die Rechtslage informiert. Die Autoren des Buches, in erster Linie Experten aus dem Ministerium und von den Arbeitsgerichten, haben das Buch auf den neusten Stand gebracht. Dabei wurden nicht nur neue Gesetze berücksichtigt, sondern auch die aktuelle Rechtsprechung. Ebenfalls neu aufgenommen wurden zum Beispiel die aktuellen Änderungen beim Arbeitsschutz durch die novellierte Arbeitsstättenverordnung. Auch der Schutz vor elektromagnetischen Feldern wurde neu geregelt. Und arbeitsrechtliche Änderungen auf Basis des Bundesteilhabegesetzes.

 

 

Für ein Buch rund um Rechtsthemen sind die acht Kapitel gut verständlich. Sie werden jeweils kurz eingeleitet und steigen dann in die Tiefe der Materie ein. Für die meisten Leser wird das Buch allerdings eher als Nachschlagewerk funktionieren. Gerade deshalb ist die CD mit allen Texten besonders wertvoll. Diese kann man nutzen, um im Volltext nach den gerade gefragten Stichworten zu suchen und ohne langes Blättern gleich zu den relevanten Textstellen zu kommen. Als gut gemeinten aber nicht besonders sinnvollen Service für englischsprachige Leser gibt es kurze Zusammenfassungen im Anhang auch auf Englisch. Interessant ist das Buch nicht nur für Fachexperten, sondern für alle, die nachschlagen möchten, wer in Konfliktsituationen im Recht ist. Möglicht macht dies nicht nur das umfangreiche Buch, sondern auch die beiliegende CD-ROM mit allen Texten. Erschienen ist das Buch (ISBN 978-3-8214-7290-4) zum Preis von 36 Euro im BW Bildung und Wissen Verlag.



Aktuell

Ein Schluck aus der Flasche

Foto: Hersteller

Beim Sport aber auch bei Wanderungen im Urlaub ist es immer gut, etwas zu Trinken dabei zu haben....


Mensch Viktor – Bekenntnisse eines „Stolperers“

Stolpern oder in etwas Hineinstolpern passiert vielen Menschen. Auch das macht Viktor Dubio, den...


Ostseeküste: Brausen mit dem Wind. Lachen mit der Sonne.

Bei dem Wort „Urlaub“ fangen die Augen eines jeden zu leuchten an. Es ist eigentlich egal, ob man...


Echt falsch! – Madame Tussauds in Berlin

Schon über 200 Jahren beeindruckt und fasziniert die wohl berühmteste Londoner Attraktion – das...


Entwicklungshilfe ist Lebenshilfe

Umweltkatastrophen, Hungersnöte, Bürgerkriege, Epidemien, Diktaturen, Menschenrechtsverletzungen....


Horst Evers: Mein Leben als Suchmaschine

Horst Evers ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2008 und z. Zt. mit seinem Programm...


Wie "pink" ist das Sandwich?

Kochen bei Vollmond, Kochen für Schwangere, Kochen für Marathon-Läufer, die an ungeraden Tagen...


Aargh! – Neues Medikament gegen Jobfrust

Was müssen Strombergs Kollegen und Mitarbeiter tagtäglich einstecken! Intrigen, Geringsschätzung,...


Abenteuer in "Frisco"

Der Schweizer Autor Manuel Sandrino stellte auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse seinen neuen...


Morgen komm ich später rein

Arbeiten von überall? Ein neues Buch verspricht das Ende des Büros Jede Management-Mode verlangt...