life@ magazin :: Home :: 

Die Grundregeln erfolgreichen Kochens



Im Namen des Kochs ergeht folgendes Rezept… Christian Rach ist der Peter Zwegat unter den Köchen. Auf RTL verfolgt ein Millionenpublikum Woche für Woche sein Ringen um kriselnde Restaurants, Gaststätten kurz vor der Pleite und abgewirtschaftete Landgasthöfe. Innerhalb einer Woche versucht er die Betriebe umzukrempeln und mit neuem Konzept zu sanieren. Die letzte Staffel umfasste nur sechs, statt der sonst üblichen 12 Folgen. Wahrscheinlich hat er die gesparte Zeit genutzt, um dieses Buch zu schreiben: „Das Kochgesetzbuch – Die Grundregeln erfolgreichen Kochens“. Verlegt wird es vom Edel-Verlag, der in direkter Nachbarschaft zu Rachs eigenem Restaurant „Tafelhaus“ an der Elbe in Hamburg sitzt. Was lag also näher, als nach der Gleichung „Verlag + Restaurant = Kochbuch“ zusammenzuarbeiten.

 

Herausgekommen ist ein Buch ohne erhobenen Kochlöffel, das auch Einsteigern das Kochen ohne Hürden ermöglicht. Trotz seiner „Kochgesetze“ belehrt Rach nicht. Er erklärt vielmehr nach dem Motto „Guck mal, so funktioniert das“. Rach nimmt den hungrigen Leser an die Hand und führt Schritt für Schritt durch Lachs und Schnitzel, Vinaigrette und Mousse. Über 160 Rezepte zum Ausprobieren und Nachkochen. Quasi Rezepte satt.

 

Doch warum haben bereits über 25.000 Menschen für 160 Rezepte knapp 30 Euro ausgeben, wenn doch allein auf www.kochrezepte.de über 32.000 Rezepte zu finden sind, noch dazu gratis? Antwort: Weil hier mehr drin steckt, als eine bloße Zutatenliste. Christian Rach hat Ahnung und das schmeckt man – zum Erstaunen des Autors sogar, wenn man seine Gerichte selber kocht.

 

Das Kochgesetzbuch: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens

Gebundene Ausgabe: 319 Seiten

Verlag: Edel Edition

ISBN-10: 3868032908

 



Aktuell

Genuss geht auch ohne Fleisch

Wenn das neue Jahr beginnt, entwickeln viele Menschen gute Vorsätze. Ein gesünderes Leben steht...


Schwung für das Immunsystem

Wenn es draußen dunkel, nass und kalt ist, dann geht es ganz schnell mit einer Erkältung. Nur wer...


Mühlenfrisches Würzöl

Seit mehr als zwanzig Jahren bietet die Ölmühle Solling ihren Kunden ein immer weiter wachsendes...


DVD: Alibi.com

Regisseur Philippe Lacheau nimmt die Zuschauer der französischen Komödie „Alibi.com“ mit in die...


Ein „Danke“ für Geschäftspartner

In manchen Unternehmen biegen sich in der Vorweihnachtszeit die Tische unter den Geschenken von...


Islam in der Krise

Dr. Michael Blume hat sich in seinem neuen Buch intensiv mit der zweitgrößten Weltreligion...


Die längste Eisenbahnstrecke der Welt

9.288 km lang ist die Strecke der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau über Kasan, Jekaterinburg...


Ostseeküste: Brausen mit dem Wind. Lachen mit der Sonne.

Bei dem Wort „Urlaub“ fangen die Augen eines jeden zu leuchten an. Es ist eigentlich egal, ob man...


Echt falsch! – Madame Tussauds in Berlin

Schon über 200 Jahren beeindruckt und fasziniert die wohl berühmteste Londoner Attraktion – das...


Entwicklungshilfe ist Lebenshilfe

Umweltkatastrophen, Hungersnöte, Bürgerkriege, Epidemien, Diktaturen, Menschenrechtsverletzungen....