life@ magazin :: Home :: 

One of us is lying…


Als beim Nachsitzen plötzlich einer der Schüler zusammenbricht und stirbt, werden vier andere Schüler zu Mordverdächtigen. Gestorben ist der unbeliebte aber immer bestens informierte Autor einer Gossiip-App, die regelmäßig andere Schüler an den Pranger stellt. Bisher kamen die vier dort nicht vor, doch da niemand Simon helfen konnte und die rettenden Medikamente aus dem Arzneischrank der Schule verschwunden waren, kommt die Sache der Polizei komisch vor. Sie hält die vier für die Hauptverdächtigen und möchte ermitteln, wer von ihnen es wirklich war. So stecken vier ganz unterschiedliche Menschen plötzlich in einer Situation, in der sie gemeinsam um Status und Freiheit kämpfen müssen – und zweifeln, ob wer von den anderen wirklich gemordet hat.


Einzelgänger Nate gehört zu den Verdächtigen. Er ist als Dealer vorbestraft und kommt aus schwierigen Verhältnissen. Doch auch Baseball-Star Cooper könnte es gewesen sein. Er steht kurz vor der Verpflichtung durch eines der großen Teams und würde alles für den Erfolg tun. Schönheit Addy lebt in einer festen Beziehung mit Jake und wurde zur Homecoming-Queen gewählt. Bronwyn gilt als blitzgescheit und soll die Familientradition fortsetzen, an der Universität Yale zu studieren. Nachdem die Autopsie festgestellt hat, dass Simon trotz einer starken Allergie Erdnussöl zu sich genommen hat, kann niemand an einen Zufall glauben. Hinzu kommt, dass anonyme Einträge im Internet die vier Schüler beschuldigen in den Vorfall verwickelt zu sein.

 

Autorin Karen M. McManus hat das spannende Jugendbuch aus den Perspektiven der vier Jugendlichen geschrieben. Die Leser erleben hautnah wie die vier die Situation aus ihrer jeweiligen Perspektive sehen. Sie werden konfrontiert mit Unsicherheit, Verzweiflung und dem Versuch Licht ins Dunkle zu bringen. Denn schnell stellt sich heraus, dass alle vier einen guten Grund hätten, sauer auf Simon zu sein. In der App finden sich vier unveröffentlichte Posts, die das Potential haben, das Leben der vier Verdächtigen zu zerstören. Hat eine oder einer davon gewusst und Simon umgebracht? Das erfahren die Leser des Jugendbuches (ISBN 978-3-5701-6512-6), das zum Preis von 18 Euro im cbj-Verlag erschienen ist.



Aktuell

Kosmos Himmelsjahr 2009

Der lohnende Blick nach oben - Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf 2009 Das führende...


Managementberater gründen Institut für ganzheitliche Führung

Die Unternehmensberater Dr. Andreas F. Philipp und Martin F. Lerchner gründen in Schloss Seefeld...


Der Tod eines Keilers

Ein riesiger Keiler schnauft, tödlich getroffen. Die mächtigen Hauer ragen aus dem halboffenen Maul...


College am Hindukush wechselt Spitze

Sascha Hertel ist seit Februar neuer Direktor des Afghan German Management College (AGMC), das...


Deutsch! Das Handbuch für attraktive Texte

Wer Bastian Sick gelesen und mit ihm sein Deutsch aufgebessert hat, der ist sehr verwöhnt. Andere...


Die Null ist das Ziel

Die Schuldenuhr rast. Einen Berg von fast 1,5 Billionen Euro Verbindlichkeiten hat unser Land bis...


Gar nicht mehr allein in Berlin

Der altehrwürdige Friedrichstadtpalast im ehemaligen Ostteil Berlins ist das größtes Revue-Theater...


Die Sonne geht im Norden auf - Beobachtungen von der Hallig Hooge

Raus aus den Stiefeln. Weg mit den Socken. Einige unbeholfene Schritte über den harten Stein, dann...


Vom Entwicklungsprojekt zum Wirtschaftsmotor

Afghanistan gilt derzeit als ein Land, das mit den Taliban und Drogenbaronen zu kämpfen hat. Die...


Bahnfahren bildet

Unsere Redakteurin im Fahrsimulator

Ein heftiger Ruck, Alarm tönt aus den Lautsprechern, überall blinken gelbe Warnanzeigen: Nothalt!...