life@ magazin :: Home :: 

Genuss geht auch ohne Fleisch


Wenn das neue Jahr beginnt, entwickeln viele Menschen gute Vorsätze. Ein gesünderes Leben steht dabei ganz weit oben in der Hitliste der Ideen für das Jahr 2018. Schon länger im Trend liegt der Wunsch nachhaltig zu leben und dabei zumindest an manchen Tagen auf Fleisch zu verzichten. Den kann man jetzt mit den Produkten der „SunflowerFamily“ in die Tat umsetzen. Die ersetzen Hackfleisch durch Sonnenblumenhack – und das in vier Varianten.


„Pflanzlich, nachhaltig und genussvoll“ beschreibt der Hersteller seine neuen Produkte. Gerade vor dem Hintergrund, dass nicht jeder Sojaprodukte genießen kann, setzt man bewusst auf die für die allermeisten Menschen bekömmlichen Sonnenblumenkerne. Verkauft wird das Produkt sowohl als „Sonnenblumenhack pur“ als auch in gut gewürzten Varianten bewährter Gerichte. So gibt es auf Sonnenblumenhack-Basis „Bolognese“, „Chili sin Carne“ und einer herzhaften „Pilzpfanne“. Diese drei Sorten haben neben dem Hack eine Gewürzmischung mit in der Verpackung. Die Zubereitung geht schnell: In rund 20 Minuten verwandeln sich die gehackten Kerne in eine servierfertige Mahlzeit. Mit den Sonnenblumenhack-Produkten kann man grundsätzlich alles kochen, was sich auch mit Hackfleisch zubereiten lässt. Auch Burger und Frikadellen sind in der veganen Variante denkbar. Die Fleischersatzprodukte von „SunflowerFamily“ sind eine Eiweißquelle, denn sie bestehen aus reinem Sonnenblumenprotein. Verkauft werden die Produkte zum Preis von 5,99 Euro bzw. 4,49 Euro für das Sonnenblumen Hack pur in Reformhäusern und Bioläden.



Aktuell

Ostseeküste: Brausen mit dem Wind. Lachen mit der Sonne.

Bei dem Wort „Urlaub“ fangen die Augen eines jeden zu leuchten an. Es ist eigentlich egal, ob man...


Echt falsch! – Madame Tussauds in Berlin

Schon über 200 Jahren beeindruckt und fasziniert die wohl berühmteste Londoner Attraktion – das...


Entwicklungshilfe ist Lebenshilfe

Umweltkatastrophen, Hungersnöte, Bürgerkriege, Epidemien, Diktaturen, Menschenrechtsverletzungen....


Horst Evers: Mein Leben als Suchmaschine

Horst Evers ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2008 und z. Zt. mit seinem Programm...


Wie "pink" ist das Sandwich?

Kochen bei Vollmond, Kochen für Schwangere, Kochen für Marathon-Läufer, die an ungeraden Tagen...


Aargh! – Neues Medikament gegen Jobfrust

Was müssen Strombergs Kollegen und Mitarbeiter tagtäglich einstecken! Intrigen, Geringsschätzung,...


Abenteuer in "Frisco"

Der Schweizer Autor Manuel Sandrino stellte auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse seinen neuen...


Morgen komm ich später rein

Arbeiten von überall? Ein neues Buch verspricht das Ende des Büros Jede Management-Mode verlangt...


Wohnen mal unaufgeregt

Das Jahrbuch Möbel gibt einen umfassenden Überblick über die kreativen Highlights der wichtigen...


Wir sehen uns dann am Wochenende!

Kompakt und leicht, dabei unterhaltsam und nützlich. So muss ein kleines Helferlein sein. Caroline...