life@ magazin :: Home :: 

Zündstoff für Andersdenker


Wer Spuren hinterlassen möchte, muss anders sein als die Andern. Doch dafür braucht man Energie, Inspiration und auch eine zündende Idee. Mit ihrem Buch „Zündstoff für Andersdenker“ machen Anja Förster und Peter Kreuz allen Mut, die die Weichen in ihrem Berufsleben in Richtung Erfolg stellen möchten. Der Weg in diese Richtung ist gewiss nicht einfach, aber dafür lohnend. Zahlreiche Beispiele und Ideen aus dem Erfolgsbuch unterstützen auf den ersten Schritten und helfen durch die schwierige Zeit, die Andersdenker in den meisten traditionellen Unternehmen haben zumindest am Anfang werden.


Eine wichtige Voraussetzung für neue Ideen ist Freiheit. Diese können engagierte Angestellte sich selbst nehmen – brauchen aber auch die Unterstützung ihrer Vorgesetzten. Wo zündende Ideen durch Bürokratie, kleinliche Regeln und mangelnde Wertschätzung ausgelöscht werden, wird es immer schwerer gute und innovative Mitarbeiter zu halten, die das Unternehmen fit machen für die kommenden Herausforderungen. Wer sich der Herausforderung stellt anders zu denken, zu handeln und zu leben, muss zunächst bei sich selbst anfangen und bewusst die Entscheidung dafür treffen. Auf diesem schweren Weg gilt es Ballast abzuwerfen und konsequent nach Vorne zu schauen. Eine wichtige Rolle spielen dabei Vorgesetzte und Unternehmenskultur. Nicht umsonst heißt ein Kapitel „Wer Zäune um Menschen baut, bekommt Schafe“. Wer hingegen ein zukunftsorientiertes Unternehmen aufbauen möchte, muss anders führen. Dabei gilt es ganz neue Ideen und Märkte zu entwickeln und dem Wettbewerb nicht nur gedanklich immer ein Stück voraus zu sein. Fehlschläge sind in einem solchen Unternehmen kein Fiasko, sondern ein notwendiger Bestandteil der Weiterentwicklung. Das Buch voller Beispiele, Sinnsprüche und Motivation lädt dazu ein Veränderung aktiv zu leben. Nicht fragen. Keinen Segen abholen. Einfach machen! Erschienen ist das Buch (ISBN 978-3-8677-4576-5) zum Preis von 24,90 Euro im Murmann-Verlag.



Aktuell

Im Ahrtal: Die wildeste Tochter des Rheins

Über 89 km schlängelt sich die Ahr von Blankenheim bis Sinzig zu ihrer Mündung in den Rhein. In der...


Orakelbücher: Tari Tara Tarot

Der ein oder andere kennt Margret Marincolo von ihren Auftritten bei einem Schweizer...


„Viva España“ mit Pia-Engel Nixon

Showköchin Pia-Engel Nixon ist nicht nur im eigenen Restaurant „NIXON“ im Golfclub Haus Leythe...


Wolfsburg setzt auf Emotion

Noch vor 80 Jahren lebten gerade einmal 900 Menschen in drei kleinen Dörfern auf dem Gebiet der...


Sushi selbst machen

In den letzten Jahrzehnten hat die japanische Spezialität Sushi immer mehr Freunde gewonnen....


„Sprechstunde“ beim Herrenausstatter

Foto: GOP Varieté

Diabolo, Einrad, Swinging Pole: Das sind nur drei der artistischen Highlights des aktuellen...


Von Vögeln veredelter Kampot-Pfeffer

Wie man ein fast vergessenes Produkt wiederentdeckt und erfolgreich auf den Markt bringt, hat das...


Night of the Proms 2017: Klassik und Pop im Duett

Foto: NOTP, Torsten Volkmer

Ausverkauft war die Night of the Proms in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen wie in den...


Ostseeküste: Brausen mit dem Wind. Lachen mit der Sonne.

Bei dem Wort „Urlaub“ fangen die Augen eines jeden zu leuchten an. Es ist eigentlich egal, ob man...


Echt falsch! – Madame Tussauds in Berlin

Schon über 200 Jahren beeindruckt und fasziniert die wohl berühmteste Londoner Attraktion – das...