life@ magazin :: Home :: 

Zündstoff für Andersdenker


Wer Spuren hinterlassen möchte, muss anders sein als die Andern. Doch dafür braucht man Energie, Inspiration und auch eine zündende Idee. Mit ihrem Buch „Zündstoff für Andersdenker“ machen Anja Förster und Peter Kreuz allen Mut, die die Weichen in ihrem Berufsleben in Richtung Erfolg stellen möchten. Der Weg in diese Richtung ist gewiss nicht einfach, aber dafür lohnend. Zahlreiche Beispiele und Ideen aus dem Erfolgsbuch unterstützen auf den ersten Schritten und helfen durch die schwierige Zeit, die Andersdenker in den meisten traditionellen Unternehmen haben zumindest am Anfang werden.


Eine wichtige Voraussetzung für neue Ideen ist Freiheit. Diese können engagierte Angestellte sich selbst nehmen – brauchen aber auch die Unterstützung ihrer Vorgesetzten. Wo zündende Ideen durch Bürokratie, kleinliche Regeln und mangelnde Wertschätzung ausgelöscht werden, wird es immer schwerer gute und innovative Mitarbeiter zu halten, die das Unternehmen fit machen für die kommenden Herausforderungen. Wer sich der Herausforderung stellt anders zu denken, zu handeln und zu leben, muss zunächst bei sich selbst anfangen und bewusst die Entscheidung dafür treffen. Auf diesem schweren Weg gilt es Ballast abzuwerfen und konsequent nach Vorne zu schauen. Eine wichtige Rolle spielen dabei Vorgesetzte und Unternehmenskultur. Nicht umsonst heißt ein Kapitel „Wer Zäune um Menschen baut, bekommt Schafe“. Wer hingegen ein zukunftsorientiertes Unternehmen aufbauen möchte, muss anders führen. Dabei gilt es ganz neue Ideen und Märkte zu entwickeln und dem Wettbewerb nicht nur gedanklich immer ein Stück voraus zu sein. Fehlschläge sind in einem solchen Unternehmen kein Fiasko, sondern ein notwendiger Bestandteil der Weiterentwicklung. Das Buch voller Beispiele, Sinnsprüche und Motivation lädt dazu ein Veränderung aktiv zu leben. Nicht fragen. Keinen Segen abholen. Einfach machen! Erschienen ist das Buch (ISBN 978-3-8677-4576-5) zum Preis von 24,90 Euro im Murmann-Verlag.



Aktuell

Abenteuer in "Frisco"

Der Schweizer Autor Manuel Sandrino stellte auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse seinen neuen...


Morgen komm ich später rein

Arbeiten von überall? Ein neues Buch verspricht das Ende des Büros Jede Management-Mode verlangt...


Wohnen mal unaufgeregt

Das Jahrbuch Möbel gibt einen umfassenden Überblick über die kreativen Highlights der wichtigen...


Wir sehen uns dann am Wochenende!

Kompakt und leicht, dabei unterhaltsam und nützlich. So muss ein kleines Helferlein sein. Caroline...


Mit dem Schwein verbal "auf du und du"

Für den rhetorisch interessierten Landwirt (und alle anderen Menschen) gibt es jetzt den...


Die Grundregeln erfolgreichen Kochens

Im Namen des Kochs ergeht folgendes Rezept… Christian Rach ist der Peter Zwegat unter den Köchen....


Kosmos Himmelsjahr 2009

Der lohnende Blick nach oben - Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf 2009 Das führende...


Managementberater gründen Institut für ganzheitliche Führung

Die Unternehmensberater Dr. Andreas F. Philipp und Martin F. Lerchner gründen in Schloss Seefeld...


Der Tod eines Keilers

Ein riesiger Keiler schnauft, tödlich getroffen. Die mächtigen Hauer ragen aus dem halboffenen Maul...


College am Hindukush wechselt Spitze

Sascha Hertel ist seit Februar neuer Direktor des Afghan German Management College (AGMC), das...