life@ magazin :: Home :: 

Individuell Reisen – Costa de la Luz


Die Costa de la Luz mit ihren kilometerlangen, feinsandigen Stränden, kleinen Fischerdörfern und reizvollen Städten zieht sowohl Individual- als auch Pauschalreisende seit langem an. Ein wichtiger Begleiter ist dabei ein aktueller Reiseführer wie der gerade in der 6. Auflage im Michael Müller Verlag erschienene.


Schon auf den ersten Seiten weckt der Autor und Spanienkenner Thomas Schröder großes Interesse an diesem Teil der andalusischen Atlantikküste, der sich von Tarifa, der südlichsten Stadt Spaniens, bis zur portugiesischen Grenze erstreckt. Zahlreiche Informationen bekommt der Leser unter der Überschrift „Hintergründe und Infos“ auf den nächsten rund 40 Seiten des handlichen Reisebuchs. Das schließt Hinweise über Naturparks, Flora und Fauna, Ferias und Fiestas mit ein. Dazu kommen praktische Informationen zur Anreise, zu Klima und Reisezeit sowie zu Baden und Sport von Golf bis Windsurfen.

 

 

Die Reiseziele hat der Autor in die Bereiche der Provinz Cádiz mit Binnenland und die Provinz Huelva unterteilt. Fahrten nach Ronda, Gibraltar und einen Besuch der Hauptstadt Andalusiens, Sevilla, kann man mit Hilfe des Reiseführers Costa de la Luz auch gut vorbereitet unternehmen. Gerade die Beschreibung Sevillas bietet viele Anregungen für den Aufenthalt. Innerhalb der Regionen beschreibt Thomas Schröder die Besonderheiten der Orte und Landschaften an der ganzjährig sonnenverwöhnten Küste. Es gibt viele Hinweise auf Sehenswürdigkeiten wie Kastelle, Kathedralen, kleine Kirchen, Museen und Monumente. Beispielhaft die die Vorstellung von Cádiz, die sowohl geschichtliche als auch architektonische Aspekte wie die typischen „Miradores“ Türme erwähnt und die die Atmosphäre der Altstadt gut erfasst.

 

 

Detailreich sind auch die Erklärungen zu den zahlreichen Stränden und Naturparks der Küste des Lichts. Zu den jeweiligen Orten gibt es zahlreiche Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel, vom Parador über Hotels, Pensionen und Campingplätzen. Da gutes Essen im Urlaub nicht zu kurz kommen darf, erleichtert die Beschreibung von Restaurants, Tapas-Bars und Cafés die Wahl. Dabei lohnt es sich die „Tipps“ des Autors zu beachten. Ortsbezogen sind auch die Basisinfos zu Tourismusbüros (Oficina Municipal de Turismo), Zug- bzw. Busverbindungen, Bootsausflügen und den verschiedenen Stränden.

 

 

Spannend und unterhaltsam sind die Artikel im „Gelben Kasten“, die beispielsweise die Hauptfeste im Bereich der Costa de la Luz oder das Schlemmen am „Ufer der Meeresfrüchte“ behandeln. Die aktuelle Auflage des Reisehandbuchs zur Costa de la Luz (ISBN 978-3-9565-4458-3) umfasst 288 Seiten und kostet 16,90 Euro. Mit 134 Farbfotos und 20 gut gestalteten Übersichtskarten und Plänen ist es eine gute Hilfe bei der Reisevorbereitung, macht Lust zu verreisen und trägt vor Ort dazu bei einen individuellen und unvergesslichen Urlaub zu erleben.



Aktuell

Entwicklungshilfe ist Lebenshilfe

Umweltkatastrophen, Hungersnöte, Bürgerkriege, Epidemien, Diktaturen, Menschenrechtsverletzungen....


Horst Evers: Mein Leben als Suchmaschine

Horst Evers ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2008 und z. Zt. mit seinem Programm...


Wie "pink" ist das Sandwich?

Kochen bei Vollmond, Kochen für Schwangere, Kochen für Marathon-Läufer, die an ungeraden Tagen...


Aargh! – Neues Medikament gegen Jobfrust

Was müssen Strombergs Kollegen und Mitarbeiter tagtäglich einstecken! Intrigen, Geringsschätzung,...


Abenteuer in "Frisco"

Der Schweizer Autor Manuel Sandrino stellte auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse seinen neuen...


Morgen komm ich später rein

Arbeiten von überall? Ein neues Buch verspricht das Ende des Büros Jede Management-Mode verlangt...


Wohnen mal unaufgeregt

Das Jahrbuch Möbel gibt einen umfassenden Überblick über die kreativen Highlights der wichtigen...


Wir sehen uns dann am Wochenende!

Kompakt und leicht, dabei unterhaltsam und nützlich. So muss ein kleines Helferlein sein. Caroline...


Mit dem Schwein verbal "auf du und du"

Für den rhetorisch interessierten Landwirt (und alle anderen Menschen) gibt es jetzt den...


Die Grundregeln erfolgreichen Kochens

Im Namen des Kochs ergeht folgendes Rezept… Christian Rach ist der Peter Zwegat unter den Köchen....