life@ magazin :: Home :: 

„The Commuter" mit Liam Neeson

Seit zehn Jahren pendelt Versicherungsmakler Michael MacCauley jeden Tag aus der Vorstadt nach Manhattan und zurück. Doch eines Tages gerät das Leben des ehemaligen Polizisten aus den Fugen. Aus heiterem Himmel verliert er seinen Job. Im Zug begegnet ihm an diesem Tag eine mysteriöse Fremde, die ihm einen hohen Geldbetrag für einen „kleinen Gefallen“ anbietet. Mit nur wenigen Hinweisen soll Michael eine ihm unbekannte Person identifizieren und deren Tasche mit einem Transponder markieren. Als Michael Fragen stellt, macht ihm die Fremde schnell klar, dass sie nicht nur das Leben aller Mitreisenden in der Hand hat, sondern auch das von Michaels Familie. Regisseur Jaume Collet-Serra hat einen spannenden Thriller inszeniert, der für Zuschauer ab 12 Jahren freigegeben ist.


Hörbuch: Sie sprechen mit der Stasi

Originalaufnahmen aus dem Archiv der Staatssicherheit sind die Grundlage für ein beklemmendes Hörspiel. Andreas Ammer und FM Einheit hatten Gelegenheit tief in die Archive der Stasi einzusteigen und geben den Hörern so einen Eindruck, wie die DDR-Schaltstelle für die Überwachung und Bespitzelung der eigenen Bürger arbeitete. Aufgezeichnet wurden Vernehmungen aber auch Anrufe von Denunzianten und einzelne von Gegnern des Unrechtsstaats, die die Nummer der Stasi nur wählen, um die Leitung zu blockieren und zu verhindern, dass andere Bürger durch Hinweise an den Offizier vom Dienst in Schwierigkeiten gerieten. Joachim Gauck, ehemaliger Bundespräsident und zuvor Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen, hat ein Vorwort für die CD geschrieben.


Dan Brown: Origin

„Illuminati“, „Sakrileg“, „Das verlorene Symbol“ und „Inferno“. Diese Welterfolge haben Dan Brown zu einem der erfolgreichsten Autoren aller Zeiten gemacht. In seinem neuen Buch „Origin“ erzählt er die Geschichte des Symbolforschers Robert Langdon weiter. Diesmal kündigt Langdons Freund, der unermesslich reiche Zukunftsforscher Edmond Kirsch, eine Entdeckung an, die das Weltbild von Milliarden von Gläubigen auf dem ganzen Planeten aus den Fugen heben kann. Tage vor der großen Präsentation offenbart Kirsch seine Erkenntnisse drei führenden Vertretern der Weltreligionen – und löst damit blankes Entsetzen aus. Unterstützt von der künstlichen Intelligenz „Winston“ steuert Edmond Kirsch auf seinen großen Tag zu – und gerät trotz all seiner Macht zwischen die Fronten.


Hörbuch: „Und ewig schläft das Pubertier“

Mit seinen Geschichten über das Leben seiner Familie hat Jan Weiler gleich mehrere Bestseller gelandet. Seine Tournee „Und ewig schläft das Pubertier“ ist nun als gut zweistündiges Hörbuch erschienen. Schwerpunkt des Programms sind die Kinder des Autors, die sich nach der Kindheit zu „Pubertieren“ entwickelt haben und den Autor und seine Zuhörer mit ungewöhnlichen Worten und Taten überraschen. Dabei trägt zum Erfolg sicher bei, dass viele Zuhörer die ein oder andere Szene aus dem eigenen Leben mit Jugendlichen kennen – und sich deshalb besonders über die überzeichnete Variante aus der Feder von Jan Weiler freuen können. Der betreut mit seinen Kindern Nick und Carla gleich zwei Pubertiere – und sorgt mit deren Erlebnissen für unterhaltsame Stunden.


Premiere: Das Mädchen und der Messerwerfer

Foto: Theater Courage

Der französische Film „Die Frau auf der Brücke“ lieferte Ideen für die neue Eigenproduktion des Theater Courage in Essen-Rüttenscheid. Hauptdarsteller und Autor Falk Hagen hat aus dem Spielfilm und vielen eigenen Ideen ein unterhaltsames Stück gemacht, bei dem er als Messerwerfer Damian Danger auf der Bühne steht. Mit ihm spielt Melissa Rhode, die eine junge, am Sinn des Lebens (ver)zweifelnde Frau verkörpert. Gemeinsam pendeln beide zwischen Glück und Verzweiflung, zwischen Komödie und Drama und zwischen Leben und Tod.


Aktuell

Ostseeküste: Brausen mit dem Wind. Lachen mit der Sonne.

Bei dem Wort „Urlaub“ fangen die Augen eines jeden zu leuchten an. Es ist eigentlich egal, ob man...


Echt falsch! – Madame Tussauds in Berlin

Schon über 200 Jahren beeindruckt und fasziniert die wohl berühmteste Londoner Attraktion – das...


Entwicklungshilfe ist Lebenshilfe

Umweltkatastrophen, Hungersnöte, Bürgerkriege, Epidemien, Diktaturen, Menschenrechtsverletzungen....


Horst Evers: Mein Leben als Suchmaschine

Horst Evers ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2008 und z. Zt. mit seinem Programm...


Wie "pink" ist das Sandwich?

Kochen bei Vollmond, Kochen für Schwangere, Kochen für Marathon-Läufer, die an ungeraden Tagen...


Aargh! – Neues Medikament gegen Jobfrust

Was müssen Strombergs Kollegen und Mitarbeiter tagtäglich einstecken! Intrigen, Geringsschätzung,...


Abenteuer in "Frisco"

Der Schweizer Autor Manuel Sandrino stellte auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse seinen neuen...


Morgen komm ich später rein

Arbeiten von überall? Ein neues Buch verspricht das Ende des Büros Jede Management-Mode verlangt...


Wohnen mal unaufgeregt

Das Jahrbuch Möbel gibt einen umfassenden Überblick über die kreativen Highlights der wichtigen...


Wir sehen uns dann am Wochenende!

Kompakt und leicht, dabei unterhaltsam und nützlich. So muss ein kleines Helferlein sein. Caroline...