life@ magazin :: Bücher :: 

Islam in der Krise


Dr. Michael Blume hat sich in seinem neuen Buch intensiv mit der zweitgrößten Weltreligion beschäftigt. Er sieht die Religion in einer schwierigen Lage und rät dazu, diese wahrzunehmen, um eine Chance auf eine bessere Zukunft zu nutzen. Dabei spricht er Themen wie das in der Geschichte ausgesprochene Buchverbot, die Abhängigkeit mancher Länder von Rohstoffeinnahmen und auch den Konflikt zwischen aktiv Religiösen und nur noch in der Statistik Gläubigen an. Auch wenn viele der Erkenntnisse kontrovers diskutiert werden können – insgesamt begegnet der Autor den Religionen mit Wohlwollen.


Warum war der Islam einst so erfolgreich als Quelle des Wissens und auch der Eroberung? Während manche das auch eine angebliche Weltverschwörung zurückführen, sieht Dr. Michael Blume den wahren Grund im Verbot der Bücher im Jahre 1485. Dies habe die Verbreitung von Wissen, Innovation und gesellschaftlicher Entwicklung nachhaltig geschädigt. Problematisch sei auch der Glaube an eine Verschwörung zum eigenen Schaden. Diese trübe den Blick für eigene Versäumnisse und Gelegenheiten, das eigene Schicksal zum Besseren zu wenden. Kritisch zu sehen sei auch der hohe Ölverbrauch der westlichen Staaten. Dieser verschaffe autoritären Staatsführungen das Geld, ihre eigene Bevölkerung in Abhängigkeit zu halten. Ohne dieses Geld wäre man viel mehr auf die Eigeninitiative der Menschen angewiesen, die im Gegenzug für die Zahlung von Steuern auch ihre Beteiligung fordern würden. Einen Blick wirft der Autor auf die Verbindung von Religion und Demografie. Generell und unabhängig vom Islam gebe es in den meisten religiösen Familien mehr Kinder als in weniger gläubigen. Mit zunehmender Bildung sei aber auch bei Religiösen ein Geburtenknick zu beobachten. Das Buch schließt mit Anregungen für die Zukunft. Erschienen ist das Buch (ISBN 978-3-8436-0956-2) zum Preis von 19,00 Euro im Patmos-Verlag.



Aktuell

Viel mehr als die Berliner Badewanne

Im Sommer ist die Ostsee eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Die Ostseeinsel Usedom...


24 Stunden in Münster

Münster - das ist nicht nur die Stadt des Westfälischen Friedens. Es ist auch eine moderne...


Aus Digital wird wieder Real

Viele Erinnerung an schöne Momente, eindrucksvolle Urlaube und liebe Menschen schlummern auf...


Schokolade schmeckt auch im Sommer

Klassische Schokolade schmeckt am besten in der kalten Jahreszeit. Doch damit die süßen...


Im Blick: Helmut Kohl

Über mehr als vierzig Jahre hat der rennomierte Fotograf Konrad Rufus Müller die Politik der...


Vitalis Kraftfutter – eine neue Art, Müsli zu essen

Klassisch gibt es Müsli nur zum Frühstück und mit Milch. Mit der neuen Produktlinie "Kraftfutter"...


Reisen durch die Lombardei – Vielfalt in ihren schönsten Facetten

Die von den Hochalpen in Norditalien bis zur Po-Ebene im Süden reichende Lombardei hat viele...


Sport und Entspannung im Allgäu

Sport machen und die Seele baumeln lassen – das müssen keine Gegensätze sein. Zwischen den sanften...


Aktive Entschleunigung im Chiemsee-Alpenland

Schon seit langer Zeit ist die Region zwischen München und Salzburg eine der beliebtesten...


Genussvolle Hauptstadt im Schwarzwald

Schwarzwalduhren? Schwarzwälder Schinken? Schwarzwälder Kirsch? Das sind wahrscheinlich die drei...