life@ magazin :: Kultur :: 

College am Hindukush wechselt Spitze


Sascha Hertel ist seit Februar neuer Direktor des Afghan German Management College (AGMC), das seinen Sitz in Koblenz hat. Der 29 Jährige übernimmt damit die operativen Geschäfte von Bastian Kuhl.


 

 

Hertel, der seit Gründung des Colleges im Juli 2006 stellvertretender Direktor war, übernimmt damit die Verantwortung für das operative Geschäft. Zu seiner Aufgabe sagt er: „Ich freue mich als Direktor des AGMC zum Austausch von Werten beizutragen und den Wissenstransfer zwischen den Kulturen zu ermöglichen.“

 

Vorgänger Kuhl zieht sich aus der unmittelbaren Führung des Colleges zurück, bleibt aber als Präsident der Institution weiter für die strategische Führung verantwortlich. Kuhl sagt dazu: „Das College hat mittlerweile eine Größe erreicht, die es notwendig macht, die Führungscrew zu vergrößern. Mit der neuen Struktur des Präsidenten und des Board of Directors haben wir dafür die strukturellen Voraussetzungen geschaffen. Damit werden wir den Wachstumspfad erfolgreich fortsetzen können.“

 

Das Afghan German Managent College konzentriert sich auf den Wissenstransfer von Deutschland nach Afghanistan. 250 afghanische Studenten lernen in englischer Sprache Managementskills. Insgesamt gibt es sieben Dozenten, darunter seit Jahresbeginn auch zwei Frauen.

 

 



Aktuell

Managementberater gründen Institut für ganzheitliche Führung

Die Unternehmensberater Dr. Andreas F. Philipp und Martin F. Lerchner gründen in Schloss Seefeld...


Der Tod eines Keilers

Ein riesiger Keiler schnauft, tödlich getroffen. Die mächtigen Hauer ragen aus dem halboffenen Maul...


College am Hindukush wechselt Spitze

Sascha Hertel ist seit Februar neuer Direktor des Afghan German Management College (AGMC), das...


Deutsch! Das Handbuch für attraktive Texte

Wer Bastian Sick gelesen und mit ihm sein Deutsch aufgebessert hat, der ist sehr verwöhnt. Andere...


Die Null ist das Ziel

Die Schuldenuhr rast. Einen Berg von fast 1,5 Billionen Euro Verbindlichkeiten hat unser Land bis...


Gar nicht mehr allein in Berlin

Der altehrwürdige Friedrichstadtpalast im ehemaligen Ostteil Berlins ist das größtes Revue-Theater...


Die Sonne geht im Norden auf - Beobachtungen von der Hallig Hooge

Raus aus den Stiefeln. Weg mit den Socken. Einige unbeholfene Schritte über den harten Stein, dann...


Vom Entwicklungsprojekt zum Wirtschaftsmotor

Afghanistan gilt derzeit als ein Land, das mit den Taliban und Drogenbaronen zu kämpfen hat. Die...


Bahnfahren bildet

Unsere Redakteurin im Fahrsimulator

Ein heftiger Ruck, Alarm tönt aus den Lautsprechern, überall blinken gelbe Warnanzeigen: Nothalt!...


Von der Schulbank zum Schuldirektor

Studieren ist gut, gleichzeitig das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen, ist besser. Und...