life@ magazin :: Unterwegs :: 

Reisen durch die Lombardei – Vielfalt in ihren schönsten Facetten

Die von den Hochalpen in Norditalien bis zur Po-Ebene im Süden reichende Lombardei hat viele Gesichter. Während es Kultur- und Modeliebhaber in die Metropole Mailand zieht, gibt es auch außerhalb der lombardischen Hauptstadt eine Menge zu entdecken. Nicht umsonst ist die Lombardei die Region Italiens mit den meisten UNESCO-Stätten. So bieten zahlreiche Kunststädte, romantische Bergdörfer, voralpine Hügellandschaften und reizvolle Seen nicht nur Gästen sehenswerte Panoramen, sondern auch Kinofilmen wie „Call me by your Name“ traumhafte Kulissen.


Sport und Entspannung im Allgäu

Sport machen und die Seele baumeln lassen – das müssen keine Gegensätze sein. Zwischen den sanften grünen Hügeln des Allgäus kann man herrlich entspannen und zugleich aktiv sein. Wanderungen durch sattgrüne Blumenwiesen, urige Wälder und malerische Dörfer gehören im Allgäu genauso dazu wie gute Gastronomie und die Möglichkeit sich nach Herzenslust verwöhnen zu lassen. Weiler im Allgäu liegt in dieser reizvollen Region – und eignet sich als Urlaubsort für Aktive und Erholungsuchende.


Aktive Entschleunigung im Chiemsee-Alpenland

Schon seit langer Zeit ist die Region zwischen München und Salzburg eine der beliebtesten Feriendestinationen in Deutschland. Vor der malerischen Kulisse der Alpen liegt der mit 80 km² größte See Bayerns – und rundherum in der idyllischen Landschaft eine ganze Reihe von sehenswerten Städten und Ortschaften. Längst ist die Region, in der im Jahr 2016 rund 3,2 Millionen Übernachtungen von Gästen gezählt wurden, nicht mehr nur Anziehungspunkt für Alpinisten und Skifahrer. Das ganze Jahr über bietet das Chiemsee-Alpenland eine Fülle von attraktiven Angeboten für aktive Gäste, die rund um das „Bayerische Meer“ aktiv entschleunigen möchten.


Genussvolle Hauptstadt im Schwarzwald

Schwarzwalduhren? Schwarzwälder Schinken? Schwarzwälder Kirsch? Das sind wahrscheinlich die drei ersten Gedanken, wenn man Gäste nach der Region rund um Freudenstadt fragt. Doch längst hat der Schwarzwald viel mehr zu bieten. Wo einst Hermann Hesse über Deutschlands größten Marktplatz flanierte, genießen heute pro Jahr mehr als 172.000 Touristen das Klima des Schwarzwalds und die gut ausgebaute touristische Infrastruktur. Manche nennen Freudenstadt ein in die Natur eingebettetes Gesamtkunstwerk der Renaissance. Für andere ist die idyllische Region aus anderen Gründen ein empfehlenswertes Reiseziel.


Urlaubsidyll im Werdenfelser Land

Einst sicherte die mittelalterliche Burg Werdenfels nördlich von Garmisch-Partenkirchen eine Handels- und Heeresstraße zwischen Bayern und Italien. Heute ist von der Burg nur noch eine Ruine erhalten, doch dafür bieten die Bayerischen Alpen Touristen viele Möglichkeiten etwas zu erleben. Das gilt sowohl für Wintersportler als auch für Erholungsuchende. Erst am 21. Dezember 2017 wurde die neue Seilbahn vom Eibsee auf den Gipfel der Zugspitze eröffnet. Die spektakuläre Fahrt mit der neuen Bahn auf den höchsten Berg des Landes lässt die Besucher Zeuge von drei Weltrekorden im Seilbahnbau werden.


Aktuell

Ostseeküste: Brausen mit dem Wind. Lachen mit der Sonne.

Bei dem Wort „Urlaub“ fangen die Augen eines jeden zu leuchten an. Es ist eigentlich egal, ob man...


Echt falsch! – Madame Tussauds in Berlin

Schon über 200 Jahren beeindruckt und fasziniert die wohl berühmteste Londoner Attraktion – das...


Entwicklungshilfe ist Lebenshilfe

Umweltkatastrophen, Hungersnöte, Bürgerkriege, Epidemien, Diktaturen, Menschenrechtsverletzungen....


Horst Evers: Mein Leben als Suchmaschine

Horst Evers ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2008 und z. Zt. mit seinem Programm...


Wie "pink" ist das Sandwich?

Kochen bei Vollmond, Kochen für Schwangere, Kochen für Marathon-Läufer, die an ungeraden Tagen...


Aargh! – Neues Medikament gegen Jobfrust

Was müssen Strombergs Kollegen und Mitarbeiter tagtäglich einstecken! Intrigen, Geringsschätzung,...


Abenteuer in "Frisco"

Der Schweizer Autor Manuel Sandrino stellte auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse seinen neuen...


Morgen komm ich später rein

Arbeiten von überall? Ein neues Buch verspricht das Ende des Büros Jede Management-Mode verlangt...


Wohnen mal unaufgeregt

Das Jahrbuch Möbel gibt einen umfassenden Überblick über die kreativen Highlights der wichtigen...


Wir sehen uns dann am Wochenende!

Kompakt und leicht, dabei unterhaltsam und nützlich. So muss ein kleines Helferlein sein. Caroline...