life@ magazin :: Wellness :: 

Mit frischem Atem ins neue Jahr


Frischer Atem. Gesunde Zähne. Tolles Lächeln. Wer so ins neue Jahr geht, darf sich auf ein besonders schönes Jahr 2018 freuen. Doch die meisten Menschen haben nur zweimal am Tag Zeit, sich ausführlich um ihre Mundhygiene zu kümmern. Das sorgt zwischendurch für schlechten Atem und bringt langfristig das strahlende Lächeln in Gefahr. Wer zwischendurch etwas für seine Zähne tun will, kann den Zahnschaum von "blue m" ausprobieren.


Verkauft wird der Schaum in der 100 ml - Packung. Ein oder zweimal pumpen sorgt dafür, dass sich ein weißer Schaum entwickelt, den man direkt in den Mund geben kann. Mindestens 60 Sekunden, besser fünf Minuten, soll der Schaum im Mund bleiben. Die Wirkung ist dabei am besten, wenn man den Schaum durch den Mund bewegt und ihn nach Möglichkeit sogar durch die Zähne zieht. Das sorgt für eine frischen Geschmack im Mund - und nach Angaben des Herstellers auch für eine gesunde Mundflora. Nach der Anwendung spuckt man aus - spült aber nicht nach, damit die Wirkstoffe lange aktiv sein können. Das ist deutlich einfacher als zwischendurch die Zeit zum Zähneputzen zu finden. So kann man mit dem Schaum zwischendurch für einen Frische-Kick im Mund sorgen. Gemeinsam mit dem Hersteller verlosen wir das Produkt unter allen Leserinnen und Lesern, die unsere Preisfrage richtig beantworten. Wenn Sie unter Ausschluss des Rechtswegs an der Verlosung teilnehmen möchten, klicken Sie hier...



Aktuell

Managementberater gründen Institut für ganzheitliche Führung

Die Unternehmensberater Dr. Andreas F. Philipp und Martin F. Lerchner gründen in Schloss Seefeld...


Der Tod eines Keilers

Ein riesiger Keiler schnauft, tödlich getroffen. Die mächtigen Hauer ragen aus dem halboffenen Maul...


College am Hindukush wechselt Spitze

Sascha Hertel ist seit Februar neuer Direktor des Afghan German Management College (AGMC), das...


Deutsch! Das Handbuch für attraktive Texte

Wer Bastian Sick gelesen und mit ihm sein Deutsch aufgebessert hat, der ist sehr verwöhnt. Andere...


Die Null ist das Ziel

Die Schuldenuhr rast. Einen Berg von fast 1,5 Billionen Euro Verbindlichkeiten hat unser Land bis...


Gar nicht mehr allein in Berlin

Der altehrwürdige Friedrichstadtpalast im ehemaligen Ostteil Berlins ist das größtes Revue-Theater...


Die Sonne geht im Norden auf - Beobachtungen von der Hallig Hooge

Raus aus den Stiefeln. Weg mit den Socken. Einige unbeholfene Schritte über den harten Stein, dann...


Vom Entwicklungsprojekt zum Wirtschaftsmotor

Afghanistan gilt derzeit als ein Land, das mit den Taliban und Drogenbaronen zu kämpfen hat. Die...


Bahnfahren bildet

Unsere Redakteurin im Fahrsimulator

Ein heftiger Ruck, Alarm tönt aus den Lautsprechern, überall blinken gelbe Warnanzeigen: Nothalt!...


Von der Schulbank zum Schuldirektor

Studieren ist gut, gleichzeitig das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen, ist besser. Und...